Giftige Lebensmittel für Hunde

Der Dackel im Allgemeinen ist ein sehr robuster Hund, der viele Kinderkrankheiten seiner Artgenossen leicht wegsteckt. Jedoch hat auch ein Dackel seine Grenzen und die fangen im Allgemeinen damit an, dass Herrchen oder Frauchen gerne mal etwas vom leckeren Menschenfutter unter den Tisch fallen lassen. Es gibt einige Lebensmittel die dem Dackel gefährlich werden können und mitunter sogar sein vorzeitiges Ableben herbeirufen. Die Klassiker in diesem Bereich sind Schokolade, Alkohol oder Scharfe Grillgewürze.

Grillgut tut dem Dackel nicht gut

Dackel sind findige kleine Nasenhunde, die noch aus einem Kilometer Entfernung treffsicher einen Fuchs anvisieren können. Genauso verhält es sich mit dem wohlduftenden Grillgut. Gerade in der Frühlingszeit, wenn der Mensch seine Gartenstühle entstaubt und die Terrasse zum An grillen herrichtet heißt es Vorsicht walten lassen. Mariniertes Grillgut egal welcher Art, ist eine gefährliche Nahrungsquelle für unseren Dackel. Die Scharfen Gewürze in die das Fleisch teils über Tage eingelegt wird, bringen den Wasserhaushalt des Dackels durcheinander. Die Folgen eines solchen Gelages sind dann übermäßiger Durst, Erbrechen, Blut aus dem After bzw. blutiger Kot, allgemeines Unwohlsein des Dackels und bei Herzkranken Tieren sogar der Tot. Herzkranke Dackel können aufgrund der verringerten Herzleistung nicht mehr genügend Blut durch den Körper pumpen um die hohen Konzentrationen an scharfen Gewürzen und Salzen durch die Nieren zu spülen. Die Folge ist der Tot durch Überlastung des Organismus und Dehydrierung.

Wie kann ich mich also an Grilltagen gegen den Dackel wappnen

  1. Ich sollte wenn möglich, mein Grillgut nie unbeobachtet lassen.
  2. Gäste sind darauf hinzuweisen, dass mein Hund nicht gefüttert werden darf
  3. Abfälle sind in der Biomülltonne zu deponieren
  4. Plastikverpackungen, die noch verführerisch nach Marinade riechen, sind ebenfalls sofort zu entsorgen
  5. Habe ich einen bettelnden Dackel, muss er wohl oder übel im Haus bleiben
  6. Fleisch, das auf dem Grill zurückbleibt weil keiner mehr essen mag, sollte direkt in Tubberdosen verstaut werden
  7. Auch fleischliche Beilagen, die mariniert wurden oder Gemüse im Rohzustand sind an einem Ort aufzubewahren an den unser Dackel nicht herankommt.


Wenn man diese Regel beherzigt, kann eigentlich nicht mehr viel passieren und das Fest kann beginnen. Zum Abschluss noch eine Allgemeine Tabelle von giftigen Lebensmitteln für Hunde. Diese wurde uns freundlicherweise von Hundefutter-ohne-Getreide.infozur Verfügung gestellt. In dieser Tabelle finden Sie sicher einige Lebensmittel von denen Sie nicht gedacht hätten, dass sie giftig für unseren Dackel sein könnten. In der Tabelle wird auf die Lebensmittel, sowie deren Auswirkungen und Symptome eingegangen.

Unser Hund

Infos über unseren Dackel, "Xantia".

Medpets Tierapotheke Online

Bilder
Zur Zeit befinden sich 6 Bilder in unserer Gallerie.